Emely Ann-Marie Tuch, TMC-Teilnehmerin seit 2016, landet Erfolg mit ihrer ersten Single

Emely Ann-Marie Tuch aus Seevetal ist 18 Jahre alt, macht 2022 ihr Abi und steht seit 2016 regelmäßig mit der THE MUSICAL COMPANY auf der Bühne. Jetzt ist ihre erste Single „Camouflage“ mit dem Rapper Nico Suave erschienen. EMY, wie sie sich nennt, erzählt uns im Interview, wie es dazu kam.

EMY, etwas, wovon viele träumen, hast du wahr gemacht. Wie fing das an, wie bist du zum Singen gekommen?

Das war 2015, als ich in einem Rock- und Pop-Schulchor gesungen habe, der von TMC-Leiter Pascal F. Skuppe geleitet wurde. Der hat mich zum Casting von CATS eingeladen – damit fing alles an. Seitdem habe ich an vielen TMC-Projekten teilgenommen, erst im Chor, dann auch im Ensemble, z. B. bei DIE DREI MUSKETIERE, HIGHSCHOOL MUSICAL, HAIR und dem NEUJAHRSCHOR. Aktuell bin ich bei HIGH SCHOOL MUSICAL 2 dabei. Die TMC hat mir Lust auf mehr gemacht, so dass ich auch außerhalb der Proben mit Gesangsunterricht angefangen und mich intensiv mit Musik auseinandergesetzt habe.

Wie kam es überhaupt zu der Kooperation mit Nico Suave?

Das ist eine witzige Geschichte – meine Mutter war die Erzieherin von Nico Suaves Kindern. Nachdem meine Mutter und Nicos Frau, die auch Musikerin ist, sich über’s Musikmachen unterhalten hatten, bekam ich die Chance, Demo-Material einzusenden. Eine Weile lang passierte danach nichts, aber irgendwann kam ein Anruf von Nico, ob ich mir vorstellen könnte, gemeinsam mit ihm einen Song zu machen. Ich hatte also schon auch Glück, zumal Nico jemand ist, der dafür bekannt ist, gerne mit Newcomern zu arbeiten.

Wie ist der Song entstanden, wie haben deine letzten Monate ausgesehen?

Seit Januar haben Nico und ich zusammen mit einer Hamburger Produktionsfirma und einigen kreativen Köpfen an dem Song getüftelt. Nachdem die Grundidee stand, haben wir Ideen ausgetauscht und ausprobiert, an den Texten gebastelt, Teile eingesungen, vieles wieder verworfen – das Ganze war ein längerer kreativer Prozess. Ich habe dabei gelernt: So ein Song ist eine Reise. Und als der Song stand, ging es weiter mit Fotoshootings, Videodrehs und einer ganzen Reihe Termine.

 

Und dann ist dein erster Song mit Nico Suave gleich am ersten Tag in den iTunes-Charts gelandet. Wie fühlt sich das an?

Das Wort, das in den letzten zwei Wochen so oft genutzt habe wie nie zuvor, ist: überwältigend! Die ersten paar Tage hielt sich „Camouflage“ in den iTunes-Charts, inzwischen wurde der Song auf Spotify mehr als 300.000-mal gestreamt, und auch auf anderen Streaming-Diensten sind wir zu finden. Wir werden eingeladen zu Podcasts und Livestreams und anderen Musik-Formaten. Natürlich profitiere ich davon, dass ich von Nico Suave gefeatured werde, so dass der Song in einem extrem professionellen Umfeld entstanden ist und auch so promoted wird.

Und wie geht es weiter? War das ein einmaliges Projekt oder gibt es eine Fortsetzung? Wird Musik dein Berufsweg sein?

Also ein einmaliges Projekt ist es auf jeden Fall nicht. Ich arbeite schon an den nächsten Sachen, wieder mit den Leuten, mit denen auch Camouflage entstanden ist.  Aber eins ist auf jeden Fall klar: nächstes Jahr mache ich erstmal mein Abitur. Und ob Musik mein Berufsweg werden wird, das kann ich noch nicht sagen – schauen wir mal, was das nächste Jahr bringt. Dass ich weiter Musik machen werde, steht allerdings schon fest!

EMY auf Instagram: @emyofficialmusic. Camouflage gibt’s hier zu hören.

Bildrechte: Volker Neumüller, TMC Fabian Busch, Anja Behrens&Niklas Pelle Fuchs